Julius Johansen aus Dänemark gewinnt die Trofeo 2017

Die letzte Etappe der 30. Trofeo führte die Radjunioren auf einem Rundkurs über 120 Rennkilometern durch die Gemeinde Gersheim. Bei bestem Radsportwetter konnte der Niederländer Minne Verboom das Rennen mit Start und Ziel in Reinheim für sich entscheiden.

Diese Etappe war, wie in den vergangenen Tagen auch schon, von Attacken geprägt. Nach ca. 60 Kilometern bildete sich dann eine vierköpfige Spitzengruppe. Diese Gruppe arbeitete anfangs sehr gut zusammen, schaffte es jedoch nicht den Vorsprung von über einer Minute bis zum Ziel zu halten. In der letzten Runde konnte sich der Russe Ivan Smirnov und der Niederländer Minne Verboom über eine Minute vom Feld absetzen. Sie hielten den Vorsprung bis ins Ziel. Im Sprint gewann der Niederländer Minne Verboom vor dem Russen Smirnov.

Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden konnte nach der letzten Trofeo Etappe der Däne Johansen behalten. Er gewinnt somit auch die 30.Trofeo in der Gemeinde Gersheim.

Das Gesamtergebnis gibt’s unter http://www.trofeo.online/results-2017/

2 thoughts on “Julius Johansen aus Dänemark gewinnt die Trofeo 2017

  1. Verpflegung für die Zuschauer an den Zielorten
    etwas einfallslos, Nur Rostwürste ……. selbstgebackener Kuchen wie zum Beispiel in Niedergailbach Fehlanzeige, viele Hobby-Radfahrer
    kommen eigens vorbei um ein Stück Kuchen zu essen.
    Start-und Zielbereich viel zu klein für eine angemessene Siegerehrung.
    Ansonsten eine Top-Veranstaltung, die unbedingt weiter geführt werden muss. Einsatz
    freiwilliger Helfer ist besonders hervorzuheben.
    Dieter Lang

    1. Hallo Herr Lang,
      vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir nehmen die Anregung mit. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir darauf nur wenig Einfluss haben. Das Angebot legen die ausführenden Vereine vor Ort fest. Vieles hängt natürlich auch an den örtlichen Gegebenheiten. So brauchen Sie für Kuchen auch Kühlschränke. Auch für den Start- und Zielbereich müssen auf die Bereiche zurückgreifen, die uns vor Ort zur Verfügung stehen. Das ist leider nicht immer einfach. Aber wir wollen uns verbessern und auch die Wünsche der Zuschauer erfüllen. Insofern nochmal herzlichen Dank für Ihre konstruktive Kritik, die wir versuchen wollen bei der nächsten Ausgabe zu berücksichtigen.
      Ihr Trofeo Team

Schreibe einen Kommentar