Trofeo Karlsberg deutschlandweit einzige Nations-Cup-Rundfahrt!

Der „NationenCup“ der UCI wird für die Nachwuchsportler im kommenden Jahr zwangsläufig interessant, da über die Wertung des Cups die Zahl der möglichen Startplätze für die Weltmeisterschaften ausgefahren wird. Mit der Teilnahme in dieser Wertung hat die Trofeo Karlsberg der Niedersachsen-Rundfahrt der Junioren, die traditionell im Raum Osnabrück in der Gemeinde Wallenhorst stattfindet, den Rang abgelaufen. Zuletzt war die von Otto Pätzold organisierte Drei-Tages-Veranstaltung durch den Weltcup-Status das höchstklassige Juniorenrennen in Deutschland.

Nach der Trofeo Karlsberg, bei der es nun für Regionalmannschaften schwierig werden könnte, einen Startplatz zu bekommen, sind die anderen großen Juniorenrundfahrten in Deutschland mit der 3-Etappenfahrt vom 16. bis zum 18. Mai, der Sparkassen-Münsterland-Tour vom 20. bis 22. Juni und der Niedersachsen-Rundfahrt vom 25. bis zum 27. Juli angesetzt.

Komplettiert wird der Kalender der deutschen Rundfahrten für Junioren mit den beiden Rennen des nationalen Kalenders, die in Cottbus und Jena stattfinden. Vom 11. bis zum 13. April startet der Nachwuchs bei der Cottbuser Etappenfahrt, vom 19. bis zum 21. September beim Napoleon-Cup in Jena.

Schreibe einen Kommentar