Der Franzose Pierre-Henri Le Cuisinier gewinnt die 24. Trofeo Karlsberg

Pierre-Henri Le Cuisinier hat die Trofeo Karlsberg 2011 gewonnen. Auf der 4 Etappe verteidigte der Franzose Pierre-Henri Le Cuisinier das Gelbe Trikot des Gesamtführenden, das er beim Zeitfahren am Samstag eroberte. Der Tagessieger Daniel Biedermann kommt aus Österreich und verbesserte sich nochmals im Gesamtklassement. Die heutige Königsetappe führte die Radjunioren auf einem Rundkurs von Niedergailbach nach Gersheim über 135 km. Bei gutem Wetter setzte sich nach 2 Runden eine Gruppe mit 9 Fahrern vom Feld ab und fuhr zwischenzeitlich einen Vorsprung von über 2 Minuten heraus. Die Spitzengruppe wurde aber in der letzten Runde von dem Hauptfeld gestellt, in dem das Team aus Dänemark das Tempo machte. 3 Kilometer vor dem Ziel war das Feld dann wieder komplett. Den Massensprint ins Ziel gewann dann der Daniel Biedermann. Auf Platz 2 kam Ivac Silk aus den Niederlanden und dritter wurde der Däne Rasmus Lind.

Das genaue Ergebnis: Hier

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .