Pedersen gewinnt die 26.Trofeo Karlsberg 2013

etappe_4Der Däne Mads Pedersen gewinnt die 26.Trofeo Karlsberg 2013. Als erster Fahrer in der Geschichte gewinnt Pedersen die Trofeo Karlsberg zum zweiten Mal. Die 4. Etappe führte die jungen Radfahrer auf einem Rundkurs von knapp 100 km durch die Gemeinde Gersheim. Es war wieder kein Tag für Ausreißergruppen. Lediglich eine Runde lang konnte eine 3 köpfige Spitzengruppe bestehend aus Fahrern aus Deutschland, Frankreich und Japan das Feld anführen. Am Ende lief wieder alles auf einen Massensprint im Ziel heraus. Und da war das dänische Talent Pedersen wieder der Mann der Stunde. Er gewann somit die dritte Etappe der Trofeo Karlsberg in Folge. In der Gesamtwertung konnte Petersen souverän das Gelbe Trikot des Gesamtführenden verteidigen. Der beste Sprinter war Christopher Lawless aus Großbritannien, der beste Bergfahrer Lucas Eriksson aus Schweden. In der Mannschaftswertung gewann das Team Dänemark.

Resultate 

Foto: Peter Melchior

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .