Trofeo Karlsberg 2009 – ein sportlicher und gesellschaftlicher Höhepunkt in der Region

Vom 11. bis 14. Juni 2009 läuft die 22. Ausgabe der Trofeo Karlsberg. Als Rennen Nations' Cups des Weltradsportverbands UCI gehen ausschließlich Nationalmannschaften an den Start. Die Rennfahrer kämpfen bei vier Etappen um den Tages- und den Gesamtsieg, um das begehrte Gelbe Trikot der Karlsberg-Brauerei, aber auch um die Wertungstrikots.

Eigens wird seit Jahren ein Klassement für die Fahrer des jüngeren Jahrganges (1992) geführt. Das rote Trikot steht in diesem Jahr unter dem Patronat der Rilchinger Mineralquelle.

Das grüne Sprinttrikot wird gemeinsam von Luxairtours und dem ReiseService Feibel & Tuillier in Saarbrücken,

das Mannschaftstrikot von den Stadtwerken Bliestal und Enovos gesponsert,

während das weithin sichtbare gepunktete Bergtrikot das Firmenlogo des Kunststoffwerks Marquardt aus Rilchingen-Hanweiler tragen wird.

 

Vier Rundstreckenrennen und ein Einzelzeitfahren stehen für die 17- und 18-jährigen Teilnehmer der Trofeo Karlsberg auf dem Programm, die bei dieser Rundfahrt auf den Spuren eines Bobby Julich, Tom Boonen oder auch eines Antony Geslin wandeln, die allesamt in der Vergangenheit schon zum elitären Fahrerfeld dieser Veranstaltung gehörten.

 

Der Startschuss zur 22. Trofeo Karlsberg fällt für das Peloton am 11. Juni, 16 Uhr, am Paradeplatz in der Barockstadt Blieskastel. Ziel ist vier Tage später, am Sonntag, 14. Juni, gegen 14 Uhr im Gersheimer Ortsteil Herbitzheim.

 

Beispielgebend auch das Engagement der Wirtschaft für den Juniorenradsport. Zahlreiche große und auch kleinere Sponsoren sorgen mit ihrem finanziellen Engagement dafür, dass ein solcher „Hochkaräter" im Saar-Sport seinen festen Platz behalten hat. Trotz schwieriger Zeiten beim Radsport und dessen Umfeld sind die meisten Firmen, manche schon seit langem und einige seit dem Start der Trofeo 1988 mit im Boot, haben ihrer Trofeo Karlsberg die Treue gehalten.

 

Auch außerhalb des Renngeschehens bietet die TROFEO KARLSBERG zahlreiche Highlights. Die Start- und Zielorte, aber auch bei den vielen Steigungen und rasanten Abfahrten, bei den Wertungen um die Sprint- und Bergpunkte werden wieder zahlreiche Fans den Stars von morgen zujubeln.

 

Die Trofeo ist ein Familienfest par excellence!

 

So sorgen die zahlreichen Trofeo-Feste in den Orten entlang der für das richtige Rahmenprogramm, auch vor ihren Wohnungen und Häusern lassen sich viele Menschen für Stunden zusammen mit Freunden, Verwandten und Bekannten vom internationalen Flair der bekannten Juniorenrundfahrt mit ihren Sportlern, dem Fahrzeugtross und dem Organisationsteam des Fördervereins der Trofeo Karlsberg.

 

Insbesondere die Gemeinde Gersheim engagiert sich beim Radsportevent sehr stark, ist das Organisationsbüro im Rathaus der Bliestalgemeinde beheimatet. Dort laufen die Fäden zusammen, werden die gesamten Vorbereitungen abgewickelt, steht ein radsportbegeisterter Bürgermeister Lothar Kruft an der Spitze eines eingespielten, versierten Teams.

 

Bleibt zu wünschen, dass Sportler, Betreuer, Trainer, Zuschauer und Organisatoren wunderschöne Tage in der Bliesgau-Region, in Homburg, Blieskastel, dem Mandelbachtal, Völklingen und Großrosseln verbringen und dass die Trofeo Karlsberg wieder zu einem tollen Erlebnis wird.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .