Trofeo Karlsberg erfolgreich gestartet – Sokolev in Gelb

Am Ende der 97 Kilometer langen Auftaktetappe konnte sich Dimitri Sokolev das gelbe Trikot der Karlsberg-Brauerei überstreifen. In der letzten Runde auf dem schweren Stadtkurs von Saarbrücken löste sich der 18jährige von seinen neun Gefährten in der  Spitzengruppe und fuhr einen Vorsprung von zehn Sekunden heraus. Zweiter wurde Ralf Matzka (Deutschland-Bahn), der den amtierenden Zeitfahrweltmeister Marcel Kittel auf den dritten Platz verwies. Die Mannschaftswertung holte sich Russland. Bei der Sprintwertung führt Philipp Ries (Deutschland-Straße), der sich auch das Bergtritkot sicherte. 118 Fahrer aus 14 Nationen waren an den Start gegangen. Die Etappe führte auch über fünf Runden in der Gemeinde Mandelbachtal.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .