Norweger gewinnt erste Etappe der 26. Trofeo Karlsberg.

sieger_etappe_1_2013Der junge Norweger Kristoffer Halvorsen gewinnt die erste Etappe der 26. Trofeo Karlsberg in Erweiler-Ehlingen. Die Etappe führte die jungen Radfahrer auf einem Rundkurs von 100 Kilometern durch das Blies- und Mandelbachtal. Halvorsen, der schon bei Istrienrundfahrt einen dritten Platz belegen konnte, entschied diese Etappe im Massensprint auf der Zielgerade für sich. Zweiter wurde Christopher Lawless und dritter Germain Burton, beide aus Großbritannien. Erst in der letzten Rennrunden bildete sich eine Spitzengruppe, die sich einen Vorsprung von gut 30 Sekunden herausfahren konnte. Jedoch wurde auch diese auf der Zielgerade geschluckt, sodass es auf einen Massensprint herauslief. Dieser konnte dann Halvorsen aus der heute sehr stark auftretenden norwegischen Mannschaft für sich entscheiden. Außerdem gewann Halvorsen das Grüne Sprinttrikot. Er wird bei der morgigen Etappe im Warndt versuchen das Gelbe Trikot zu verteidigen. Das gepunktete Bergtrikot ging an den Schweden Lucas Eriksson. Sieger der Mannschaftswertung wurde das Team aus Großbritannien.

Foto: Peter Melchior 

Resultat

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .