Däne Julius Johansen im gelben Trikot

Beim Einzelzeitfahren von Brenschelbach über Frankreich zurück nach Brenschelbach konnte der Däne Julius Johansen sich mit eine starken Zeit von 14‘28‘‘ durchsetzen. Bei dem knappen Vorsprung des bisherigen Trägers des gelben Trikots Niklas Märkl, konnte der deutsche sein gelbes Trikot leider nicht verteidigen. Er lag knapp 20 Sekunden hinter der Sollzeit, die er hätte erreichen müssen um den Dänen noch von der Spitzenreiter Position fern zu halten. Der Däne geht daher morgen bei der finalen Etappe im Bliestal von Reinheim nach Reinheim als Favorit für den Sieg der diesjährigen Trofeo.

Start ist um 10.30. Alle Ergebnisse Unter trofeo.online/results-2017

Danish rider Julius Johansen new owner of the yellow jersey

At the time trial, leading from Brenschelbach over France back to Brenschelbach, the danish team member Julius Johansen took the win with an impressive result of 14’28’’. After a tight lead of the former bearer of the yellow jersey Niklas Märkl, the German could unfortunately not defend his jersey. He was almost 20 seconds behind the time, which he should have had to reach the Dane. Johansen will therefore be tomorrow’s favorite at the final stage in the Bliestal from Reinheim to Reinheim for the victory of this year’s Trofeo.

Start is at 10.30. All results under trofeo.online/results-2017

Schreibe einen Kommentar