Belgier Kevin Teltombe gewinnt den Hammer im Warndt

Der Belgier Kevin Teltombe gewinnt die 1. Etappe der  25. Trofeo Karlsberg. Den zweiten Platz belegte Giacomo Peroni aus Italien, dicht gefolgt vom Deutschen Tristan Wedler. Nach dem Start in Großrosseln blieb das Feld lange Zeit geschlossen und kein Fahrer wollte attackieren. Erst nach 40 Kilometer bildete sich eine 4 köpfige Spitzengruppe, welche aber immer in Reichweite des Hauptfeldes blieb. Die Spitzengruppe wurde nach einer Runde vom Feld wieder geschluckt. Dann war es eine lange Zeit ruhig, bis der Deutsche Tristan Wedler einen Ausreisversuch startete. Dieser konnte sich zwar nicht den Etappensieg sichern, aber einen guten 3. Platz. Es kam also zum Massensprint, beim dem der Belgier die Nase vorne hatte.  Kevin Teltombe gewann nach dem Gelben Trikot auch noch das Grüne Trikot des besten Sprinters. Die Teamwertung geht heute an das Team aus Italien.

Morgen Mittag geht es ab 17:00 Uhr weiter mit der 2. Etappe aus Erfweiler-Ehlingen.
Weitere Resultate vom Rennen gibt es hier:
Resultate

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .