Der Däne Larsen gewinnt das Einzelzeitfahren

img_9151Das Einzelzeitfahren führte die Radjunioren über 9,6 km von Peppenkum nach Medelsheim. Nachdem bei der ersten Etappe der 28. Trofeo Karlsberg 6 Fahrer aufgeben mussten, gingen am Samstag noch 105 Fahrer an den Start.

Die erste richtig gute Zeit fuhr der Däne Niklas Larsen mit 13:20 min auf der knapp 10 km langen Strecke. Keiner der in der Gesamtwertung führenden Fahrer konnte diese Zeit unterbieten, sodass der Däne das Einzelzeitfahren für sich entscheiden konnte. Der Amerikaner Costa (13:24 min) und der Norweger Fangerhang (13:31 min) wurden Zweiter und Dritter. Bester Deutscher war der vierte der ersten Etappe Patrick Haller mit 13:43 min. Der Amerikaner Jack Maddux verliert das Gelbe Trikot somit an Thomas Vereecken aus Belgien.

Ergebnisse

 

Schreibe einen Kommentar