Etappensieger Kumar aus Slowenien im Gelben Trikot

Sieger Etappe 2.1 in HomburgDer junge Slowene Kristjan Kumar gewinnt die 2. Etappe der Trofeo Karlsberg 2014 und sicherte sich damit auch das Gelbe Trikot. Die heutige Halbetappe führte das Fahrerfeld über 79,1 Kilometern vier Runden durch Homburg/Saar.

Nach der zweiten Runde bildete sich eine 4 köpfige Spitzengruppe zu der im weiteren Rennverlauf noch 6 Fahrer aufschlossen. Mit in der Spitzengruppe vertreten waren auch Christian Koch und Lennard Kämna aus Deutschland. In der letzten Runde verlor Christian Koch (GER) und  Oliveira Ivo (POR) den Anschluss zur Spitzengruppe und wurden vom Feld wieder geschluckt. Die 8 köpfige Spitzen konnte den knappen Vorsprung von 26 Sekunden behaupten und machte den Sieg unter sich aus. Im Zielsprint gewann der Slowene Kristjan Kumar, der sich jetzt das Gelbe Trikot überziehen darf,  vor William Barte (USA) und Stepan Kurianov (Russland).

Heute Abend ab 18:00 Uhr geht es weiter mit dem Einzelzeitfahren von Niedergailbach nach Rubenheim.

Ergebnisse

 

 

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .